www.bayerischer-limes.de

Der Bayerische Limes - Eine Zeitreise zu den Römern

Lehrpfade und Führungen

Auf römischen Spuren wandeln

Lehrpfade zum Limes und der römischen Geschichte finden sich in vielen der engagierten Limes-Gemeinden Frankens und Ostbayerns.

castrum_sablonetum.jpg
Das Archäologische Museum in Kelheim (Naturpark Altmühltal) beispielsweise ist Ausgangspunkt für einen archäologischen Wanderpfad, der zu einem Kleinkastell und einem Burgus oberhalb der Stadt führt. Auf dem Marktbreiter Römerrundweg (Fränkisches Weinland) wird man quer durch das Gelände des ehemaligen Legionslagers geleitet. Acht Infotafeln beschreiben die örtlichen Ausgrabungen. Durch den Römerpark Ruffenhofen (Romantisches Franken) führen Abbildungen mit virtuellen Rekonstruktionen des Kastells und seiner Siedlung, kindgerechte Hinweise und Rätsel. In Hienheim (Ostbayern) lässt sich der Übergang vom „gebauten“ zum „nassen“ Limes nachvollziehen.

Wer gerne in Gesellschaft Gleichgesinnter die interessanten römischen Sehenswürdigkeiten entlang des Limes erkundet, ist bei den zahlreichen Führungen richtig, die meist von den örtlichen Tourist-Informationen oder direkt von den Museen angeboten werden.


 

Den Limes erleben

Was suchen Sie?